Die Erasmus Frankfurter Stadtschule freut sich, Ihnen und Ihren Kindern ein erfolgreiches trilinguales, reformpädagogisches und ganztägiges Konzept anbieten zu können – vom Kindergarten bis zum Abitur. Ein Konzept, das die Kinder / Schülerinnen und Schüler begeistert und den Eltern das gute Gefühl gibt, Beruf und Familie perfekt vereinen zu können. Darüber wollen Sie mehr erfahren? Dann sind Sie herzlich willkommen in unserem Kindergarten und unseren Privatschulen!

Unsere Schule im TV

Rheinmaintv hat die Erasmus Frankfurter Stadtschule besucht und einen schönen Beitrag über unser Schulkonzept gedreht. Schauen Sie rein! "MainLifestyle" ab Minute 3:39

 

„To our international friends“

We are very pleased to present our successful trilingual, progressive secondary educational programme: http://www.newcomers-network.de/newsletter/exclusive/erasmus/erasmus_newsletter_exclusive.html

 

Haben Sie Fragen an unseren neuen Schulleiter?

Mit Wirkung zum 1. Mai 2016 hat Herr Holger Beckmann seine Tätigkeit als Schulleiter des Erasmus Gymnasiums begonnen. Ab sofort steht er Ihnen für ein persönliches Kennenlern-Gespräch zu Verfügung.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin telefonisch unter: 069 2562889-0 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Reduziertes Schulgeld

Trilingual, ganztägig, reformpädagogisch – und ab dem Schuljahr 2017/ 2018 ein nigelnagelneues Schulgebäude im Ostend – das alles sind hervorragende Gründe, sich für das private Erasmus Gymnasium zu entscheiden. Für den ersten Jahrgang gibt es noch ein besonderes Bonbon: Für die Dauer von drei Jahren wird dessen Schulgebühr von 680 Euro auf 580 Euro reduziert. „Damit wollen wir uns bei den Eltern für ihren Vertrauensvorschuss bedanken“, sagt Jörg Gonnermann, Geschäftsführer des ASB Landesverband Hessen, der gleichzeitig auch Träger der Erasmus Frankfurter Stadtschule ist, zu der das neue private Gymnasium gehört.

 

Stipendiaten gesucht!

Das neue private Erasmus Gymnasium möchte eine „Schule für alle“ sein. Damit dies auch gelingt, hat der Schulträger ASB gemeinsam mit dem Elternverein ein Stipendienprogramm ins Leben gerufen. Bewerben kann sich grundsätzlich jeder. Neben den schulischen Leistungen spielen die sozialen und intellektuellen Fähigkeiten, die Schülerpersönlichkeit sowie besondere Talente oder auch außerschulisches Engagements eine wichtige Rolle. Interessenten richten ihre Bewerbung bitte an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hessens Privatschulen hoch im Kurs

Wie das statistische Landesamt gestern mitteilte, besuchen nun insgesamt 45.600 Schülerinnen und Schüler eine allgemeinbildende Schule in freier Trägerschaft – das sind 7,3 Prozent der gesamten hessischen Schülerschaft. An den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen in Hessen hingegen sink die Schülerzahlen auf einem historischen Tiefstand seit 1991. Gründe dafür erläutert Kirsten Käse, Geschäftsführerin des Verband Deutscher Privatschulen Hessen e.V. (VDP). Hier erfahren Sie mehr!

„Im Dialog entsteht mehr“

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte Jörg Gonnermann, unter anderem Geschäftsführer des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) Landesverbands Hessen e.V., sowie der Erasmus Grundschule, der Mundanis Frankfurter Stadtschule und des neuen Erasmus Gymnasiums, Holger Beckmann, den neuen Schulleiter des Erasmus Gymnasiums, vor. Hier erfahren Sie mehr!

Neuer Schulleiter fürs Gymnasium

Mit Wirkung zum 1. Mai 2016 beginnt Herr Holger Beckmann seine Tätigkeit als Schulleiter des Erasmus Gymnasiums. Dass wir Herrn Beckmann für ein Engagement als Schulleiter gewinnen konnten, ist zweifelsohne ein Glücksfall für unser neues Gymnasium. Er verfügt über einen breiten und langjährigen Erfahrungshintergrund im In- und Ausland. Stationen seiner Lehr- und Leitungstätigkeiten waren Berlin, Abu Dhabi, New York, Sydney und München. Hervorzuheben ist seine Qualifikation als Koordinator des IB (International Baccalaureate) in Sydney.

"Lernen für das Leben"

Die Frühjahrsausgabe des Top Magazin Frankfurt stellt auf einer Doppelseite ausführlich unser Gymnasium vor. Lesen Sie hier den Artikel.

 

Unser Geschäftsführer im Interview

Im Vorfeld des "Tags der Offenen Tür" hat unser Geschäftsführer Jörg Gonnermann im Interview mit Antenne Frankfurt 95.1 nochmals kurz erklärt, was das Besondere an unserem neuen, privaten Gymnasium ist. Hören Sie rein!

 

Mehr als 500 Besucher kamen zum "Tag der Offenen Tür"

Am Samstag, den 13.2.2016 fand der "Tag der Offenen Tür" an der Erasmus Frankfurter Stadtschule statt, im Schulgebäude in der City West, wo ab Sommer 2016 das neue private Erasmus Gymnasium eröffnet.

Während die erwachsenen Besucher die Gelegenheit nutzen, Fragen zu stellen und das nun auch für die Sekundarstufe angebotene trilinguale, ganztägige und reformpädagogische Konzept kennenzulernen, konnten die Kinder bei interaktiven Workshops schon einmal in die Erasmus-Welt hineinschnuppern.

Weiterlesen ...

Das Besondere an unserem neuen Gymnasium

Viel ist passiert in den letzten Wochen: Matthew Bonnici, Schulleiter der ASB Erasmus Frankfurter Stadtschule Grundschule, und Yvonne Israel, Schulleiterin der ASB Mundanis Frankfurter Stadtschule, haben die Zeit intensiv genutzt, um das Konzept für das neue Gymnasium weiter zu präzisieren, auszuarbeiten und anzupassen. Es gibt Antworten darauf, wie zukünftig die Trilingualität, der Bereich Naturwissenschaften und das Ganztageskonzept an der deutschsprachigen Privatschule umgesetzt werden.

Weiterlesen ...

Unser "Tag der offenen Tür"

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Interessierte an der Grundschule und dem Gymnasium der Erasmus Frankfurter Stadtschule!

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, den 13.02. in der Voltastr. 1a in Frankfurt-Bockenheim. Besuchen Sie uns in der Zeit von 10 bis 14 Uhr und lernen Sie unser spannendes ganztägiges, trilinguales und reformpädagogisches Konzept für die Grundschule und das Gymnasium kennen.

Weiterlesen ...

Presseberichte zum neuen Standort

Auch über den geplanten Umzug der Erasmus Frankfurter Stadtschule ins Ostend haben die Frankfurter Medien berichtet:

Frankfurter Rundschau: "Privatschule zieht ins Ostend"
Frankfurter Allgemeine Zeitung: "Erasmus-Schule zieht ins Ostend"

Neuer Standort für Die Erasmus Frankfurter Stadtschule

Zwischenzeitlich war der ASB als Träger der Erasmus Frankfurter Stadtschule bei der Suche nach einem geeigneten Schulgebäude in der Innenstadt erfolgreich: Es steht nun fest, dass der ASB den Campus Sonnemannstraße der Frankfurt School of Finance & Management übernimmt. Der Gebäudekomplex steht uns ab Sommer/Herbst 2017 zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Die Erasmus Schule wächst

Das begonnene Vorhaben der Transformation und Eingliederung der Mundanis Frankfurter Stadtschule in unseren Schulverbund geht planmäßig voran. Aus der ehemaligen Mundanis-Schule wird das ASB Erasmus Frankfurter Stadtschule Gymnasium, kurz „Erasmus Gymnasium“. Ab dem Schuljahr 2016/2017 startet hier unsere trilinguale, reformpädagogische, ganztägige Sekundarstufe ab der Klasse 5 bis zum Abitur.

Weiterlesen ...

positive Resonanz fürs neue Gymnasium

Die Einladung zum Pressefrühstück haben die Frankfurter Medien gerne wahrgenommen, um mehr über die Gründung des neues Gymnasiums der Erasmus Schule Frankfurt und das Konzept dahinter zu erfahren.

Weiterlesen ...

Pressefrühstück gut besucht

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten die Geschäftsführung der Erasmus Grundschule, der Mundanis Frankfurter Stadtschule und des neuen Erasmus Gymnasiums, Matthew Bonnici, Schulleiter der Erasmus Grundschule und Yvonne Israel, Schulleiterin der ASB Mundanis Frankfurter Stadtschule, das Konzept des neuen privaten Erasmus Gymnasiums vor. Hier erfahren Sie mehr!

Herzlich Willkommen!

Seit dem 1. August 2015 hat die Mundanis Frankfurter Stadtschule einen neuen Träger, den ASB Landesverbandes Hessen e.V. Dieser sieht vor, ab dem Schuljahr 2016/2017 für alle neuen Klassen das erfolgreiche trilinguale, reformpädagogische Konzept der bestehenden Erasmus Schule anbieten zu können – selbstverständlich auch ganztägig.

Auf www.mundanis.de finden Sie ein Kontaktformular, über das Sie gerne jederzeit mit uns ins Gespräch kommen können, sowie einige weiteren wichtige Informationen zum laufenden Schuljahr! Wir möchten nochmals betonen: Alle derzeitigen Schülerinnen und Schüler beider Grundschulzweige (Montessori und Regelgrundschule) haben bis zum Abschluss der Klasse 4 unsere Garantie, die Schule in gewohnter pädagogischer Konzeption zu durchlaufen.